Basketball-Herren verlieren gegen PSV Ingolstadt

„Auf ein Neues“ hieß es am vergangenen Samstag in der Ostendhalle in Neuburg. Die Herrenmannschaft des TSV 1862 Neuburg empfing den Tabellendritten PSV Ingolstadt.

Die Mannschaft um Benjamin Grossin hatte in der Hinrunde gegen die Ingolstädter eine Niederlage einstecken müssen. Im jetzigen Rückspiel wollte man das ändern.

Das erste Viertel begann aus Neuburger Sicht hervorragend. Die TSVler spielten ruhig und übersichtlich, ein sicheres Passspiel und gute Korbabschlüsse kamen ebenfalls dazu. Somit konnten Neuburger einen Punkt nach dem anderen erzielen und hielten den PSV mit einer starken Defense ab. Zum Ende des ersten Viertels stand es verdient 15:13.

Im zweiten Viertel war davon allerdings nicht mehr viel zu sehen. Unerklärlicherweise schlichen sich etliche Konzentrationsfehler, Fehlpässe und Fehlwürfe ein, während die Ingolstädter konstanter trafen. Erst gegen Ende des Viertels konnten die Neuburger ihre ersten und einzigen 2 Punkte erzielen. Allerdings war der aus dem ersten erarbeitete Vorsprung dahin und es stand zur Halbzeitpause 17:30.

Die zweite Hälfte war zu Beginn von weiteren Fehlern auf Neuburger Seite geprägt, sodass der Vorsprung des PSV noch weiter anwuchs. Es gelang dem TSV Neuburg jedoch, sich zu fangen und stabilisierte den Rückstand etwas durch konzentriertere Verteidigungsarbeit. Im Angriff jedoch war die Wurfausbeute nicht ausreichend. Damit war eine Aufholjagd kaum möglich. Im weiteren Spielverlauf änderte sich an dieser Differenz wenig, womit es am Ende 44:72 stand.

Trotzdem ist anzumerken, dass es dem noch jungen Team von Benjamin Grossin immer öfter gelingt, ihr Spiel umzusetzen und Akzente zu setzen. Jetzt wird man noch daran arbeiten müssen, dies konstanter und unter Druck umzusetzen. Dann steht den ersten Siegen nichts mehr im Wege.

Für den TSV spielten:

Akaryali, Borkenstein (5), Gagula (2), Gesche (2), Grossin (5), Sellmeier (6), Slowik, Stauber (6), Stolz (13), Wiedemann (2)

Das nächste Heimspiel der Herren findet am 7.März  um 20:00 Uhr gegen den MTV Ingolstadt statt.