Protokoll der Abteilungsversammlung der Leichtathletikabteilung vom TSV 1862 Neuburg a. d. Donau vom 22. Januar 2015

Protokoll der Abteilungsversammlung der Leichtathletikabteilung vom TSV 1862 Neuburg a. d. Donau vom 22. Januar 2015

 

Beginn:

19.45 Uhr im TSV Jugendraum

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Nachbesprechung Silvesterlauf 2014

3. Jahresbericht vom Abteilungsleiter Hermann Schottnar

4. Bericht der Kassiererin Ursula Hilker

5. Bericht vom Pressewart Anton Lautner

6. Entlastung des Vorstandes

7. Vorbesprechung Schülerhallensportfest

8. Bedarf von Sportgeräten (Budget 2015)

9. Sonstiges

zu TOP 1.

Abteilungsleiter Hermann Schottnar begrüßte die 15 erschienenen Sportfreunde der LA-Abteilung.

Zu TOP 2.

Bei dem Silvesterlauf 2014 wurden 475 Starter gezählt. Die großen Probleme mit der Zeitnahme der Fa. Badenbach wurden angesprochen und diskutiert. Der Abteilungsleiter wird diesbezüglich noch tätig werden.

Zu TOP 3.

Die Mitglieder sind von 219 um sieben auf 212 per 31.12.2014 gesunken. Herr Schottnar berichtete von den vielen Veranstaltungen der Abteilung, wie Schülerhallensportfest, Frühjahrslauf, Vereinsmeisterschaft, Grillfest, Stadtlauf, Trainingslager auf Mallorca, Silvesterlauf, Silvesterparty, den vier Abteilungsversammlungen und dem Sportabzeichentreff mit Volker Eckhardt. Er bedankte sich bei den Übungsleitern Uschi Rupp, Sepp Lang, Michael Tragl und Carina Mnich und der Abteilungsführung mit Ursula Hilker, Anton Lautner, Georg Lützl und besonders bei Siggi Stachel für die Organisation des Trainigslagers und allen organisierten Festen.

Zu TOP 4.

Kassiererin U. Hilker berichtet über die Abrechnung der einzelnen Veranstaltungen. Die Ein- und Ausgaben entsprachen den Planungen. Für 2015 wird wieder ein Etat von 10.000 € vom Hauptverein angefordert.

Zu TOP 5.

Herr A. Lautner berichtete über die vielen besuchten Sportveranstaltungen. Die Pressearbeit von A. Lautner war wieder vorbildlich. Der ausführliche Bericht wird im Jahresreport vom Hauptverein veröffentlicht.

Zu TOP 6.

Die beantragte Entlastung von der Vorstandschaft erfolgte einstimmig. Im nächsten Jahr werden Neuwahlen fällig.

Zu TOP 7.

Die Liste für das Hallensportfest wurde abgearbeitet und die erforderlichen Arbeiten entsprechend verteilt. Die Riegenführer und Wettkampfrichter werden noch eingeteilt.

Zu TOP 8.

Die Lautsprecheranlage für ca. 1.500 € und Bänder für 200 € werden noch beschafft.

Zu TOP 9.

Es wurden noch die geplanten Veranstaltungen in 2015 angesprochen. 2015 wird es keinen Bayern-Cup mehr geben. Die Neuburger Lauf-Cup-Ehrung soll am 1. März im Sporthotel Rödenhof stattfinden. Im Oktober beginnt in Neuburg ein ÜL-C-Lehrgang. Kosten 195,00 €. Die Kosten trägt der TSV, wenn der Teilnehmer Übungsstunden übernimmt. Nach dem Lauftraining soll ein Gymnastik-Dehnprogramm folgen. Die Örtlichkeiten dafür sollen noch organisiert werden.

 

Um 21.35 Uhr schloss Abteilungsleiter Hermann Schottnar die Versammlung.

Neuburg, den 22. Januar 2015

Hermann Schottnar Georg Lützl