Ergebnisse der Leichtathleten im März 2015

Ergebnisse der Leichtathleten vom 01.03. bis 31.03.15

Neuburger Laufcup 2014, 01.03.15

Die Siegerehrung zum Neuburger Laufcup 2014 fand in diesem Jahr im feierlichen Rahmen im Sporthotel Rödenhof statt. Für den TSV Neuburg siegten in ihren Klassen Philipp Regnat; Simon Klöck, Lukas Kubitza, Dominik Appe, Josef Lang, Asaria Gerich, Henriette Appel, Maria Rami und Christina Wörle.

Deutsche Crossmeisterschaften, Markt Indersdorf, 07.03.15

6 km, Frauen W45: 17. Henriette Appel 36.26.

6 km, Männer M55: 23. Filippo Aceto 28.18; 28. Anton Lautner 30.20.

Jura Cross Cup Parsberg, 14.03.15

5 km, Frauen W40: 5. Henriette Appel 34.40.

5 km, Männer M50: 6. Anton Lautner 27.09.

Welt Down Syndrom Tag Marathon, Fürth, 15.03.15

6-Stundenlauf, Männer M55: 5. Anton Lautner 58,406 km.

42,195 km, Männer M40: 1. Stefan Heckl 4.02.12.

21,1 km, Frauen W45: 5. Henriette Appel 2.11.04.

39. Schülerhallensportfest, Büchenbach, 15.03.15

Schülerinnen W9, 2X30 m: 1. Liah-Soline Gerich 11,4; 4-Rundenlauf: 1. Liah-Soline Gerich 1.25,4.

Schi W13, 2X30 m: 7. Lina Fischer 10,9; 10. Tiara Gerich 11,7; 6-Rundenlauf: 2. Lina Fischer 2.04,,3; Kugel: 7. Lina Fischer 4,80; 9. Tiara Gerich 4,05; Hoch: 8. Lina Fischer 1,15; 11. Tiara Gerich 1,03.

Schi W13, 2X30 m: 5. Asaria Gerich 11,8; 6-Rundenlauf: 6. Asaria Gerich 2.11,7; Kugel: 6. Asaria Gerich 3,60; Hoch: 4. Asaria Gerich 1,11.

Trainingslager Mallorca, 22.03 – 27.03.15

Zum siebten Mal organisierten die Leichtathleten um Siggi ein Trainingslager auf Mallorca. Laufen, Radfahren, ein wenig Gymnastik und Kultur war im Angebot. Über 30 Teilnehmer genossen die sportlichen, geselligen Tage in der Nähe des Ballermann.

Erneut nahm eine große Gruppe am Halbmarathon und am 10 Kilometer Lauf in Palma teil. Und mit Erfolg, denn beim Saisonauftakt der Straßenlaufsaison hagelte es gute Zeiten auf der 21,1 Kilometer langen Distanz bei sonnigen und fast windstillen Bedingungen. Unsere Läufer stellten mit Maria Rami eine Klassensiegerin.

Zu belaufen war die unterhalb der Kathedrale La Seu und der Bastio de Sant Pere gelegene Avinguda Gabriel Roca. Gewendet wurde im Hafen Porto Pi unweit des Kastells de Bellver. Die Halbmarathonis führte eine Schleife in die Einkaufs- und Flaniermeile Passeig de Born. Filippo Aceto als schnellster Neuburger lief als 72. im 1047 Läufer zählenden Halbmarathonfeld eine neue Bestzeit in 1.27.37 Stunden und landete damit auf dem dritten Klassenplatz der M50. Den dritten Rang erlief sich Petra Mayr in 1.46.16 Stunden in ihrer Kategorie W50. Den Vogel schoss allerdings Maria Rami ab, die in 1.56.28 Stunden die Klasse W60 deutlich gewann. Zusammen mit den Zehn-Kilometer-Lauf und dem Volkslauf über vier Kilometer gingen über 4000 Läufer an den Start.

XXII Media Maratón, Ciudad de Palma (E), 22.03.15

21,1 km, Frauen W40: 14. Anke Deiml 1.55.06; W50: 3. Petra Mayr 1.46.16; W60: 1. Maria Rami 1.56.28.

21,1 km, Männer M35: 39. Daniel Müller 1.35.36; M45: 79. Georg Eller 1.52.29; 88. Stefan Wenger 1.53.57; 124. Otto Mayershofer 2.08.01; M50: 3. Filippo Aceto 1.27.37; 5. Anton Lautner 1.34.20; 7. Siegfried Stachel 1.35.36.

IV 10 km Port de Palma, Ciudad de Palma (E), 22.03.15

10 km, Frauen: 85. Ursula Rupp 56.55.

10 km. Männer: 106. Josef Lang 44.53; 506. Gerhard Rami 1.00.15; 541. Armin Schweinbeck 1.03.54.

2. LifePark Fitness Run, Ingolstadt, 22.03.15

1,1 km Schülerinnen U10: 1. Liah-Soline Gerich 4.011; U12: 2. Katharina Firl 4.04; 14. Saskia Frank 5.05.

1,1 km Schüler U10: 6. Gavin Komondi 4.56; U12: 5. Paul Hammer 4.08; 7. Adrian Komondi 4.24.

2,25 km Schi U14: 5. Asaria Gerich 10.21; 6. Tiara Gerich 10.40.

9 km, Frauen WHK: 5. Tamara Schläfer 45.06.

9 km, Männer M50: 4. Dietmar Schläfer 38.21.

6. Walhalla Lauf, Donaustauf, 28.03.15

10 km, Frauen: 16. Henriette Appel 50.59.

10 km, Männer: 24. Anton Lautner 42.12.