Ergebnisse der Leichtathleten im Mai 2015

Ergebnisse der Leichtathleten vom 01.05.15 bis 31.05.15

 

Altmühltrail Langstrecke, Heidenheim a. Hahnenkamm – Gunzenhausen, 02.05.15

27,2 km, HD +526/-645 m; Männer M50: 14. Anton Lautner 2.37.04.

Altmühltrail Kurzstrecke, Muhr a. See – Gunzenhausen, 03.05.15

17 km, HD +/-245 m; Männer M50: 13. Anton Lautner 1.34.17.

Altmühltrail Gesamtwertung, Gunzenhausen, 02./03.05.15

Männer M50: 11. Anton Lautner 4.11.36.

Wings For Life WORLD RUN, München, 03.05.15

17,7 km/11 MI: 1042. Country Ranking, 18165. Global Ranking: Otto Mayershofer

16. Regens Wagner Lauf, Hohenwart, 09.05.15

1,0 km, Schülerinnen bis 9 Jahre: 1. Liah-Soline Gerich 3.54.

1,0 km, Schüler bis 9 Jahre: 6. Vincent Korn 4.13; 8. Jonathan Korn 4.45.

1,7 km, Schülerinnen über 9 Jahre: 1. Asaria Gerich 8.24.

3,4 km, Frauen: 1. Tamara Schläfer 15.49.

8,5 km, Frauen: 8. Henriette Appel 48.30; 15. Martina Walter 51.10.

8,5 km, Männer: 7. Anton Lautner 36.41; 16. Josef Lang 40.32; 23. Wendelin Degmayr 43.53.

43. Rennsteiglauf, Eisenach – Schmiedefeld, 09.05.15

Supermarathon, 72,7 km, HD +1549/-1033 m; Männer M45: 12. Stefan Hauck 6.38.48.

13. MRRC Stadt-Triathlon, München, 10.05.15

0,4/21/4,5 km, Frauen AK 4: 25. Katharina Baacke 1.31.15.

0,4/21/4,5 km, Männer AK 4: 35. Daniel Müller 1.11.37; AK45: 55. Josef Zimmermann 1.16.58.

11. Gaimersheimer Marktlauf, 14.05.15

0,65 km, Schülerinnen U10: 1. Liah-Soline Gerich 2.11.

0,65 km, Schüler U10: 6. Theo Hertkorn 2.13; 26. Vincent Regnat 2.31; 31. Philip Regnat 2.34; 34. Vincent Korn 2.36.

1,2 km, Schi U12: 6. Katharina Firl 4.41

1,2 km, Sch U12: 17. Guiseppe Urgese 5.04; 23. Daniele Urgese 5.11.

2,2 km, Schi U14: 5. Sabrina Hopfenmüller 8.51; 9. Asaria Gerich 9.21; 17. Tiara Gerich 9.51; 20. Emma Hertkorn 10.25; Schi U16: 1. Franziska Habersetzer 8.27.

2,2 km, Sch U14: 1. Markus Habersetzer 7.35; Sch U16: 10. Marco Basener 8.59.

8,2 km, Frauen WHK: 8. Tamara Schläfer 39.10; W40: 4. Sonja Kalisch 39.08; 5. Petra Karpf 44.06; 7. Christiane Neff 46.59; W45: 5. Monika Basener 38.58; 7. Henriette Appel 41.31; W50: 2. Petra Mayr 38.23; W60: 2. Maria Rami 40.33; W65: 1. Rosi Hausladen 50.13.

8,2 km, Männer M30: 9. Dennis Scholl 33.25; M35: 4. Daniel Müller 31.54; M40: 10. Werner Karpf 37.24; M45: 14. Harry Frese 34.13; 19. Jürgen Hertkorn 36.03; 21. Christian Karpf 36.32; 33. Otto Mayershofer 42.00; M50: 6. Dietmar Schläfer 33.27; 17. Artur Hentschel 39.58; M55: 2. Filippo Aceto 31.29; 3 Anton Lautner 32.03; 12. Wendelin Degmayr 38.41; M60: 6. Walter Rau 40.25; 7. Hermann Schottnar 47.41; M65: 1. Josef Lang 34.57.

7. Ipf-Ries-Halbmarathon, Nördlingen/Bopfingen, 16.05.15

21,1 km, Frauen WHK: 3. Tamara Schläfer 1.53.14.

21,1 km, Männer M50: 11. Dietmar Schläfer 1.37.11.

15. Heilbronner Trollinger-Marathon, 17.05.15

42,195 km, Männer M55: 10. Anton Lautner 3.47.13.

21,1 km, Frauen W45: 44. Henriette Appel 1.59.11.

24. Regensburg Marathon, 17.05.15

42,195 km, Männer M40: Stefan Heckl: Sein Chip funktionierte an der Ziellinie nicht, daher gibt es keine Zeit und keinen Platz, seine geschätzte Marathonzeit war deutlich unter vier Stunden; M45: 66. Georg Eller 3.53.29.

Schülerrunde, Dachau, 18.05.15

Dreikampf (50m/Weit/Schlagball), Schülerinnen U10: 1. Liah-Soline Gerich (9,1/3,10/13,5) 5 P.

Dreikampf (75m/Weit/Ball), Schi U12: 11. Tiara Gerich (13,2/3,05/14,0) 755 P.

Unicef Firmenlauf, Ingolstadt und AOK Firmenlauf Wellheim, 20.05.15

Leider gab es an diesem Tag eine Terminkollision zwischen den Spendenläufen in Ingolstadt und Wellheim und man machte sich gegenseitig Konkurrenz. In Ingolstadt gingen rund 600 Sportler auf die Strecke im Klenzepark und unterstützte dabei Kinder in Syrien und Nepal. Vom TSV nahm Anton Lautner, Armin Schweinbeck und Otto Mayershofer teil. In Wellheim gingen unter den 220 Läufern Wendelin Degmayr und Sylvia Weidenhiller an den Start.

Schülersportfest, Dasing, 22.05.15

Schülerinnen W8, 50m: 1. Liah-Soline Gerich 9,18; Weit: 1. Liah-Soline Gerich 2,91; Schlagball: 1. Liah-Soline Gerich 20,00.

Schi W10, 800m: 1. Liah-Soline Gerich 3.01,69.

Schi W11, 50 m: 11. Katharina Firl 8,73; 800m: 4. Katharina Firl 3.04,01; Weit: 8. Katharina Firl 3,50; Schlagball: 15. Katharina Firl 17,50.

Schi W12, 75 m: 7. Lina Fischer 12,71; 11. Tiara Gerich 13,48; 800m: 2. Lina Fischer 2.56,61; 5. Tiara Gerich 3.27,89; Weit: 6. Lina Fischer 3,20; 10. Tiara Gerich 2,80; Ball: 4. Lina Fischer 23,50; 6. Tiara Gerich 20,00.

Schi W13; 75m: 15. Asaria Gerich 13,08; 800m: 10. Asaria Gerich 3.13,45; Weit: 15. Adaria Gerich 2,56; Ball: 12. Asaria Gerich 20,00.

Schüler M9, 50m: 9. Gavin Komondi 9,55; Weit: 7. Gavin Komondi 2,95; Schlagball: 2. Gavin Komondi 29,00.

Sch M10, 50m: 4. Paul Hammer 8,68; 800m: 4. Paul Hammer 3.03,55; 12. Gavin Komondi 3.36,50; Weit: 1. Paul Hammer 3,62; Schlagball: 2. Paul Hammer 34,00.

Sch M11, 50m: 6. Adrian Komondi 8,96, 7. Jonas Schiele 9,16; 800 m: 5. Jonas Schiele 3.17,52; 6. Adrian Komondi 3.31,59; Weit: 5. Adrian Komondi 3,40; 6. Jonas Schiele 3,30; Schlagball:1. Jonas Schiele 37,00; 2. Adrian Komondi 37,00.

„Auf den Spuren der Römer“, Straß, 31.05.15

In fremden Revieren gestöbert haben Anton Lautner, Henriette Appel, Josef Lang, Artur Hentschel und Maria Rami beim dritten Lauf zum Nordic Walking Pass in Straß. Die Strecke führte auf Römerstaßen hin zum Felsenspitz an der Donau, an den Steppberg und durch den Auwald. Mit unterwegs war auch der 80jährige Manfred Griesbauer und Sinikka Eifflaender.