Ergebnisse der Leichtathleten im Oktober 2015

Ergebnisse der Leichtathleten vom 01.10.2015 bis 31.10.2015

 

10. Stadtlauf, Landsberg, 03.10.15

0,8 km, Kinder U6: 1. Sonja Appel 6.41.

10 km, Frauen W45: 5. Henriette Appel 53.40.

11. Medical Park Marathon, Bad Rodach, 03.10.15

42,195 km, Männer M50: 8. Anton Lautner 3.54.06.

Gesamtwertung Sport IN-Laufcup 2015

So spannend wie 2013 wurde die Mannschaftswertung nicht, doch zum Ende der Laufserie sorgte nochmals ein Motivationsschub unter den Läufern für viele Punkte, die dann den Sieg brachten. Mit knapp 800 Punkten Vorsprung konnten wir den SV Kasing hinter uns lassen.

Cupwertung Männer: 15. Siegfried Stachel 474; 18. Filippo Aceto 462; 23. Daniel Müller 438; 34. Anton Lautner 334; 37. Dietmar Schläfer 279; 44. Stefan Wenger 234; 45. Josef Lang 214; 47. Jürgen Hertkorn 208; 52. Thomas Christeiner 183; 54. Christian Karpf 168; 65. Harry Frese 117; 65. Wendelin Degmayr 117; 74. Werner Karpf 87; 81. Walter Rau 59; 83. Gerhard Wesp 54; 86. Otto Mayershofer 40; 92. Artur Hentschel 30; 100. Hermann Schottnar 2.

Cupwertung Frauen: 7. Petra Mayr 555; 14. Sonja Kalisch 509; 18. Monika Basener 488; 21. Henriette Appel 454; 24. Petra Karpf 432; 28. Ursula Rupp 410; 29. Maria Rami 407; 30. Tamara Schläfer 404; 36. Regina Nuber 370; 39. Rosi Hausladen 316; 40. Martin Walter 303.

Klassenwertung; Schülerinnen U10: 1. Liah-Soline Gerich 225; Schi U14: 4. Lina Fischer 96; 7. Asaria Gerich 82; 11. Tiara Gerich 60; 18. Emma Hertkorn 29; Schi U16: 1. Franziska Habersetzer 195; weibl. Jugend U18: 4. Juliane Fischer 120.

Schüler U10: 4. Theo Hertkorn 92; 10. Philipp Regnat 54; 11. Vincent Regnat 47; Sch U14: 2. Markus Habersetzer 180; Sch U16: 9. Marco Basener 79.

Frauen WHK: 5. Tamara Schläfer 85; W35: 7. Martina Walter 67; W40: 3. Sonja Kalisch 129; 5. Petra Karpf 103; 6. Regina Nuber 80; W45: 5. Monika Basener 108; 7. Henriette Appel 89; W50: 1. Petra Mayr 225; W60: 2. Maria Rami 160; 5. Ursula Rupp 155; W65: 1. Rosi Hausladen 240.

Männer M30: 6. Thomas Christeiner 63; M35: 3. Daniel Müller 104; M40: 5. Werner Karpf 73; M45: 10. Stefan Wenger 55; 14. Jürgen Hertkorn 35; 15. Harry Frese 32; 17. Christian Karpf 19; 21. Otto Mayershofer 6; M50: 3. Siegfried Stachel 125; 5. Dietmar Schläfer 89; 12. Artur Hentschel 28; M55: 1. Filippo Aceto 205; 3. Anton Lautner 124; 9. Wendelin Degmayr 75; 10. Gerhard Wesp 55; M60: 5. Walter Rau 99; 7. Hermann Schottnar 88; M65: 1. Josef Lang 240.

Mannschaftswertung: 1. TSV Neuburg 4578.

10er Lauf, Handzell, 11.10.15

10 km, Männer: 12. Josef Lang 45.15.

30. München Marathon, 11.10.15

42,195 km, Männer M30: 192. Thomas Christeiner 3.33.20; M40: 53. Stefan Heckl 3.28.06; M60: 110. Paul Leikam 4.29.07.

21,1 km, Männer M35: 40. Daniel Müller 1.29.55; M40: 247. Werner Karpf 1.51.54; M45: 69. Harry Frese 1.36.47.

Bayerische Marathonmeisterschaften, München, 11.10.15

42,195 km, Männer M40: 6. Stefan Heckl 3.28.49.

Schwarzwald Marathon, Bräunlingen, 11.10.15

42,195 km, Männer M55: 9. Anton Lautnre 3.43.55.

21,1 km, Frauen W45: 40. Henriette Appel 2.07.53.

jura2000 Halbmarathon, Greding, 17.10.15

21,1 km, Männer M55: 1. Filippo Aceto 1.31.27.

8. Lübeck Marathon, 18.10.15

42,195 km, Männer M55: 2. Anton Lautner 3.13.39.

Deutsche Meisterschaften der Feuerwehren, Lübeck, 18.10.15

42,195 km, Männer M55: 1. Anton Lautner 3.13.39.

13. Lions Städtelauf Eichstätt – Neuburg, 25.10.15

Die Startgelder der Veranstaltung werden einem gemeinnützigen Zweck zugeführt.

1,3 km, Schüler U10: 2. Maximilian Haftel 6.34; 3. Anton Baar 6.47; 4. Paul Schläfer 7.05; 6. Vincent Korn 7.10; 8. Jonathan Korn 7.52; 11. Luca Bayer 8.37; Sch U12: 1. Lucas Klein 6.29; 2. Jonathan Egerer 6.57; 3. Arno Gottschall 7.41; 4. Valentin Huber 8.03.

1,3 km, Schülerinnen U10: 2. Tina Fischer 7.31; 3. Maja Gloger 7.50; Schi U12: 1. Annika Egerer 7.45; 2. Lisa Rapp 9.27; Schi U14: 2. Anna Rapp 6.54.

23,5 km, Frauen W35: 5. Martina Walter 2.26.28; W45: 14. Henriette Appel 2.24.16; W50: 2. Petra Mayr 2.02.19.

23,5 km, Männer M30: 3. Thomas Christeiner 1.50.13; M40: 3. Jürgen Adler 1.43.24; 17. Marcus Reinwald 1.58.11; 33. Werner Karpf 2.16.42; M45: 16. Harry Frese 1.53.12; 26. Georg Eller 1.58.49; 55. Otto Mayershofer 2.46.36; M50: 4. Dietmar Schläfer 1.48.10; 8. Arne Zühl 1.51.37; M55: 2. Filippo Aceto 1.43.31; 3. Anton Lautner 1.45.38; M70: 4. Wolfgang Hiebel 2.55.17.

23,5 km, Walking Männer: 4. Dietmar Wuka 3.16.10; 5. Michael Smoll 3.19.44.

Mannschaftswertung: 2. TSV Neuburg (Aceto, Lautner, Schläfer, Zühl, Frese) 9.02.08.

Rainer „Lauf am Lech“, 25.10.15

10 km, Männer M60: 3. Walter Rau 52.56.

Frankfurt Marathon, 25.10.15

42,195 km, Staffeln: 108. Mallorca ButzKolonne (darunter Anke Deiml) 3.21.47.

Pillerseetal Halbmarathon, St. Ulrich (A), 26.10.15

21,1, km, HD 354 m, Männer M50/55: 8. Anton Lautner 1.40.29.