Zoolauf in Augsburg, Marktlauf Thalmässing, Bilder und Bericht von R. Rigotti

Hallo Anton,

am Wochenende ging es zu zwei sehr unterschiedlichen Veranstaltungen. Bereits am Freitagabend war ich in Augsburg beim Zoolauf unterwegs, wo auf einem Kurs von 1400 Metern quer durch den Zoo innerhalb einer Stunde möglichst viele Runden gesammelt werden sollten. Die Veranstaltung war bereits Mitte März ausgebucht und auf 300 Teilnehmer begrenzt. Für mich war es nach dem Lauf im Nürnberger Tiergarten vor zwei Wochen die zweite Veranstaltung dieser Art in kürzester Zeit. Am Ende konnte dem Zoo Augsburg durch die Vielzahl an gelaufenen Runden eine Spende in Höhe von 6.000 € überreicht werden. Ich selbst hatte am Ende knapp 10 Runden zu verzeichnen und vor allem viel Spaß an der sportlichen Betätigung in einem besonderen Umfeld.

Am Tag darauf führte der Weg nach Thalmässing zum 8. Wertungslauf des Mittelfranken-Cups (Roth-Weißenburg). Die 10 km des Thalmässinger Marktlaufs waren in vier Runden angelegt, wobei jeweils ein giftiger Anstieg eingebaut war. In 36:27 Minuten lag ich am Ende auf dem 4. Platz im Gesamtfeld und entschied meine Altersklasse mit sicherem Vorsprung für mich. Bis Ende Dezember können in die Wertung des Läufercups maximal 8 von insgesamt 16 Veranstaltungen eingebracht werden, wobei Streichergebnisse möglich sind. Im Bereich der M 40 aufwärts führe ich momentan das Feld an.

Infos: www.zoo-augsburg.de www.tv-thalmaessing.de

Viele Grüße

Roland