14. Stadtlauf steht bevor

Wird der 14. Neuburger Stadtlauf wieder ein Hitzetest wie 2015? Am 6. August laden der TSV 1862 Neuburg und das Stadtmarketing Neuburg zum zweiten Wertungslauf des „Neuburger Rundschau Laufcups“ ein.

Der Kinderlauf geht über eine Strecke von 1,8 km und ist für die jüngsten Teilnehmer vorgesehen (Jahrgang 1999 und jünger. Der Startschuss fällt um 16.30 Uhr am Pier 77 beim Donauruderclub.

Die Erwachsenen (Jahrgang 1998 und älter) gehen dann ab 17.00 Uhr auf die 7,5 km lange Hauptstrecke, die im Laufen, Walking oder NordicWalking zurückzulegen ist. Im Startgeld in Höhe von neun Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder ist für jeden Läufer Obst, Getränke nach dem Rennen sowie für jeden Teilnehmer eine Urkunde vorgesehen.

Eine Anmeldung per E-Mail unter anton.lautner@web.de (bis 04.08.16) oder am Lauftag gegen zusätzlich zwei Euro Nachmeldegebühr (nur für Erwachsene) möglich. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch möglich.

Im Vorjahr siegten bei den Männern Florian Pasztor (LG Stadtwerke München, 25.20 Minuten) und bei den Damen Dr. Bernadotte Rotter (Neuburg, 30.25 Minuten). Erwartet werden wie im Vorjahr rund 400 Sportler aus nah und fern. Seitens der Veranstalter wird hingewiesen, dass bei Hitze die Läufer schon vor dem Start ausgiebig trinken und gut hydriert ins Rennen gehen sollen.

Wer sowohl beim Sommer-Donauschwimmen und oder beim Fitness am Donaukai teilnimmt, kann wertvolle Preise der Sponsoren gewinnen. Weitere Informationen gibt es unter www.stadtmarketing-neuburg.de und www.tsv1862-neuburg.de.

P1350934