Waldlauf Büchenbach, LGA-Indoormarathon Nürnberg (Bericht, Bilder von R. Rigotti)

Hallo *,
der Mittelfranken-Cup machte am Samstag (11. November) in Büchenbach Station. Durch meinen sechsten Platz im Gesamteinlauf und den ersten Platz in der M 40 ergaben sich keine Veränderungen in der Cup-Wertung. 40:20 Minuten für die ca. 11 km lange Strecke waren ein solides Ergebnis, ohne Kräfte zu vergeuden.
Denn bereits am Sonntag (11. November) lockte der TÜV-Rheinland-Indoormarathon mit seinem außergewöhnlichen Lauf durch das TÜV-Gebäude viele Sportler und Zuschauer in die Halle. Ich erwischte dabei einen glänzenden Tag und brauchte für die 27,5 Runden mit 224 Höhenmetern, die sich aus dem Treppenanteil ergeben, lediglich 1:24:33 Stunden. So landete ich im Gesamteinlauf auf dem sehr guten zweiten Platz (ohne Altersklassenwertung) im Halbmarathon. Sieger wurde dabei der schnelle Felix Mayerhöfer von der DJK Dasswang (1:22:14 Stunden). Moderiert wurde die Veranstaltung wie in den Vorjahren von Markus Othmer und die Band Ritmo Candela sorgte für eine gute Unterhaltung. Bedingt durch die Treppen ergeben sich naturgemaß “Staus”, so dass man auf den geraden Abschnitten wieder “Dampf” machen darf, was ganz schön in die Beine geht, weil die Tempowechsel für ambitionierte Zeiten doch bremsen.
Infos:
www.tv21-buechenbach.de
www.indoormarathon.lga.de
Viele Grüße
Roland