Absage des Schülerhallensportfestes 2022 der Leichtathleten

TSV Neuburg sagt Schülerhallensportfest 2022 ab

Lange haben die Leichtathleten des TSV Neuburg überlegt, mit welchem Konzept sie ihr für den 12.02.2022 geplantes Schülerhallensportfest im Zeichen der Pandemie organisieren können. Doch die Vernunft und die Verantwortung gegenüber den Kindern, Eltern und zumeist älteren Helfern lässt keine andere Entscheidung zu, als das traditionellen Sportfest für den Nachwuchs ersatzlos abzusagen. „Die Gesundheit aller Beteiligten hat absoluten Vorrang“, so die Veranstalter „und wenn es eine Infektion zu verzeichnen gäbe, wären wir alle Verlierer.“ Daher bittet der TSV Neuburg um Verständnis und hofft unter besseren Rahmenbedingungen auf eine Neuauflage des Sportfestes im Jahr 2023. Vor der Absage nicht betroffen ist der Neuburger Frühjahrslauf am Karsamstag, „aber wir werden die Entwicklung der Lage genau analysieren, bevor wir entscheiden“, so Hermann Schottnar in seiner Eigenschaft als Abteilungsleiter und Vorsitzender des TSV Neuburg.