Volleyballerinnen U 12 beenden erfolgreich die Saison (ik)

Bild (Inge Kirschner) v.l.n.r.:
Erfolgreich beendete die Neuburger U 12 Jugend ihre erste Saison mit  Julia Wachs, Amelie Senner, Laura Huber und  Paulina Roth mit dem Elch -Maskottchen

 

Volleyballerinnen der U 12 beenden erfolgreich die Saison (ik)
Guter Abschluss der U 12 beim Heimspieltag.

Bereits Anfang Oktober eröffnete die U 12 Jugend als erste Liga in die Volleyballsaison der Saison 2022/2023. Mit dabei auch ein Team des TSV Neuburg. Obwohl die 10 jährigen Mädels erst im Sommer ihre ersten Volleyballschritte begannen spielten sie von Beginn an gut mit. Klar verlor man die ersten Spiele gegen den späteren Kreismeister Eitensheim, ein Ausnahmeteam, welches bereits seit gut 2 Jahren trainiert. Endlich vollzählig konnte das Team mit Pauline Roth, Amelie Senner, Laura Huber und Julia Wachs in Moosburg auflaufen und  gewann die ersten beiden Sätze. Beeindruckend wie sich die Spielerinnen von Spiel zu Spiel steigerten. Prompt gewannen die Neuburgerinnen  in Pfaffenhofen ihre ersten beiden Spiele. Nervenstärke zeigten sie In den beiden entscheidenden 3ten Sätzen, die sie mit 15:13 und 16:14 Bällen äußerst knapp gewannen. Zum letzten Spieltag kamen letzten Sonntag die 8 Teams nach Neuburg. Hier gewann das Neuburger Quartett gegen Moosburg und Pfaffenhofen 1 im Tie  Break, wieder krimimäßig mit 16:14 und 17:15 Bällen. Gegen beide Teams, die in der Tabelle vor Neuburg landeten, hatte man noch in der Hinrunde verloren. Sichere Angaben und tolle Spielzüge zeigte das Team auch in den beiden letzten Spielen gegen die beiden Teams aus Eitensheim, die klar verloren wurden. Am Ende holten sich die Neuburger Neulinge einen respektablen 6. Platz in der Tabelle. Die Neuburger Trainerin und zugleich Staffelleiterin Inge Kirschner bedankte sich bei allen Beteiligten -Spielerinnen, Betreuer*innen und Zuschauer – für die positive, harmonische Stimmung, in der die Kinder entspannt Volleyball spielen können. Herzliche Glückwunsche gab es für die beiden Erstplatzierten Eitensheim und Wettstetten, die sich die Fahrkarten zu den Oberbayrischen Meisterschaften in 2 Wochen holten.

Am kommenden Sonntag spielt die U 14 Jugend ab 10 Uhr in der Parkhalle. Spitzenreiter Neuburg muss sich hier ohne 4 Stammspielerinnen, die bereits im Skikurs sind, den anderen Teams stellen.